Beschreibung

vor 3 Monaten
Lurz & Sauer blicken zurück auf einen Monat, den das Wort "mütend" aus mehreren Gründen gut beschreibt. Wir sprechen über Löffeleier, Nostalgie und RomComs, über Diskriminierung, die Absurdität von Arbeit und über das Gefühl, von einem Buch so richtig abgeholt zu werden - und von einem anderen so gar nicht, obwohl beide eigentlich sehr der eigenen Lebensrealität entsprechen. Kleines Highlight: der Special Guest am Telefon. Bücher und Podcasts, auf die wir zurückgeblickt haben: Nina Kunz - Ich denk, ich denk zu viel, Sophie Passmann - Komplett Gänsehaut, Emilia Roig - Why we matter, James Bailey - Du kannst kein Zufall sein (Ü: Lene Kubis, Original: “The Flip Side”), Hilary Leichter - Die Hauptsache (Ü: Gregor Runge), Alles für Alle (Podcast von Dissens - Institut für Bildung und Forschung)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: