Putsch in Myanmar – ein Land will seine Anführerin zurück

Putsch in Myanmar – ein Land will seine Anführerin zurück

Podcast
Podcaster
immer sonntags auf Weltspiegel.de

Beschreibung

vor 8 Monaten
Wir reden heute über ein Land, das Philipp Abresch immer sehr fasziniert hat in seinen Jahren als Korrespondent in Südostasien: es geht um Myanmar.
Myanmar liegt zwischen Thailand, Indien, China. Jahrzehntelang hat dort das Militär geherrscht und das Land total abgeschottet.
Vor 5 Jahren hat es über Nacht in Myanmar die ersten freien Wahlen gegeben, viele hatten die Hoffnung auf Demokratie. Aung San Suu Kyi wurde die Regierungschefin. Aber dann vor ein paar Tagen haben die Militärs wieder den Stecker gezogen - und sich zurück an die Macht geputscht.
Was das für Myanmar bedeutet und wie es den Menschen damit geht, darüber reden wir mit Sandra Ratzow, unserer Korrespondentin in Singapur, und mit dem deutschen Musiker und Schauspieler Mikis Weber in Yangon.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: