Yoga, Schleier, BDSM – Kolonialismus II

Yoga, Schleier, BDSM – Kolonialismus II

Beschreibung

vor 1 Jahr
Nachdem wir in der Folge eher allgemein über Kolonialismus gesprochen haben geht es dieses Mal spezieller um Kolonialismus und Gewalt, Wissen und Widerstand.
Ihr erfahrt, wie und wer Gewalt ausübt in den Kolonien.
Während in Großbritannien Autopsien verboten waren, waren sie zur gleichen Zeit in Indien erlaubt. Hier entsteht durch Kolonien eine neue Art von Wissensgenerierung und Wissenstransfer. Diese Art von hybridem Wissen hat natürlich auch Auswirkungen auf die Zentren.
Und zum Schluss reden wir noch viel über Widerstand in den Kolonien. Welche Arten von Widerstand gibt es? Wie wird ein Schleier als Form des Widerstands gelesen?
Und auch der eigene Körper kann Mittel des Widerstands sein wie beispielsweise Tattoos, Frisuren oder Suizid.
Wer Gast sein möchte, Fragen oder Feedback hat, kann dieses gerne an houseofmodernhistory@gmail.com oder auf Twitter an @houseofModHist richten.
Auswahl an Literatur:
Cooper, Frederick & Stoler, Ann Laura: Tensions of Empire. Colonial Cultures in a Bourgeois World. Hambermas, Rebekka & Przyrembel (Hgs.): Von Käfern, Märkten und Menschen: Kolonialismus und Wissen in der Moderne.
Fanon, Frantz: Der Schleier
Fischer-Tiné, Harald: Pidgin-Knowledge: Wissen und Kolonialismus
Gopal, Priyamvada: Anticolonial Resistance and British Dissent. 
von Hirschhausen, Ulrike: A New Imperial History? Programm, Potential, Perspektiven. Geschichte und Gesellschaft Vol 41, Nr. 4 (2015). 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

svennorge2
mühlhausen
15
15
:
: