Der dreifache Kindermörder

Der dreifache Kindermörder

Wie lang ist eine „lebenslange Haftstrafe" wirklich?
17 Stunden 29 Minuten
Podcast
Podcaster
True Crime aus dem Ruhrgebiet

Beschreibung

vor 3 Monaten
Im Sommer 1993 tötet in Witten ein 25-Jähriger drei Kinder. Er erdrosselt sie und sticht insgesamt über 100 Mal auf sie ein. Danach versenkt er die Leichen seiner jungen Opfer in einem See bei Kamp-Lintfort. Für die grausame Tat wird er zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. 25 Jahre danach ist er wieder in Freiheit. Wie kann das sein? Wie lang ist eine lebenslange Haftstrafe wirklich? Und wie funktioniert das mit der Entlassung?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: