Tätowierung – eine Kunst?

Tätowierung – eine Kunst?

7 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
„Die älteste Kunst der Menschheit braucht Anerkennung – keine Regulierung“ heißt der Leitsatz des Vereins Tätowierkunst e. V. Heiko Gantenberg ist Tätowierer und Vorstand des Vereins und Tätowierer sind laut seiner These Künstler. Prof. Dr. Volker Römermann war als Student in Bayreuth Mitarbeiter im ersten deutschen Lehrstuhl für das Recht der freien Berufe. Zu den freien Berufen gehören auch Künstler.
In dieser Folge hört Ihr Ausschnitte aus dem Gespräch mit unserem Gast Heiko Gantenberg, Tätowierer und Vorstand der Tätowierkunst e.V., Rechtsanwältin Scarlett Matheja und Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Römermann. Gemeinsam gehen sie der Frage nach, warum das Tätowieren als künstlerische Tätigkeit zu verstehen ist. Und warum Tätowierer in Deutschland seitens der Behörden dennoch nicht als Künstler verstanden werden. 
Das ganze Gespräch gibt es auf YouTube: https://youtu.be/3m4ZyIazjDc

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: