Goldbek~kanal - SPECULATIVE RUINS -- RUINS OF SPECULATION

Goldbek~kanal - SPECULATIVE RUINS -- RUINS OF SPECULATION

SPECULATIVE RUINS // RUINS OF SPECULATION
36 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 4 Monaten
Mit SPECULATIVE RUINS // RUINS OF SPECULATION führt das Künstler*innenkollektiv PARA seine 2018 begonnene Auseinandersetzung mit Zeitfragen, Narrativen der Erinnerungspolitik und der Zukunft des Kulturerbes fort. Im Rahmen von IMPLANTIEREN 2020 wurde die Bankenmetropole Frankfurt am Main auf ihre Ruinenhaftigkeit untersucht und dafür die zukünftigen Überreste des globalen Finanzsystems sichtbar gemacht. Welche historische Rolle werden Kreditderivate, Aktienindizes und Risikokultur einmal gehabt haben? Welche kulturellen Praktiken werden uns in Zukunft ein archäologisches Rätsel aufgeben? Welche Ruinen wird die Finanzspekulation hinterlassen und wie spekuliert man auf die künftigen Trümmer der Gegenwart? Aus dem Audiomaterial der Performance wurde nun für den Goldbek~kanal von der Künstlerin burgund t brandt alias Amelie Neumann ein Hörstück angefertigt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: