#51 – Der Rheingau-Taunus hat gewählt!

#51 – Der Rheingau-Taunus hat gewählt!

Henri Solter und Sascha Kircher im Gespräch
37 Minuten
Podcast
Podcaster
Was bewegt die Menschen in Wiesbaden und der Region?

Beschreibung

vor 1 Jahr
Alle fünf Jahre finden in Hessen die Kommunalwahlen statt. Am 14. März konnten dabei auch alle registrierten Wähler im Rheingau-Taunus-Kreis ihre Stimme abgeben. Wie bei vielen Wahlen haben auch die Ergebnisse im Rheingau-Taunus für die ein oder andere Überraschung gesorgt. Neben teils herben Verlusten der großen Volksparteien CDU und SPD und starken Ergebnissen der Grünen, haben insbesondere neue Wählerinitiativen für reichlich Furore gesorgt. Zusätzliche Brisanz hat auch der erstmalige Antritt der AfD auf Kommunalebene gesorgt, die zwar seit 2016 im Kreistag sitzt, aber noch in keinem Kommunalparlament angetreten war.
Im Gespräch mit Henri Solter berichtet Sascha Kircher über die Geschehnisse am ersten Wahlabend in Corona-Zeiten und über seinen Austausch mit den verschiedenen Parteifunktionären. Darüber hinaus diskutieren die beiden die mögliche Auswirkungen des Willsch-Skandals, der besonders der CDU Stimmen gekostet haben könnte, und über den neu zusammengesetzten Kreistag, der ab Mitte Mai seine Arbeit aufnehmen soll. R(h)einhören lohnt sich!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: