Rassentheorien - Schnee von gestern

Rassentheorien - Schnee von gestern

40 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten
Rassentheorien sind Theorien, die zwar wissenschaftlich widerlegt, aber noch nicht aus den Köpfen einiger Menschen gestrichen sind. Wir gehen heute dem Ursprung von Rassendenken in Deutschland auf den Grund. Von „Charles Darwin“ bis zum „Nationalsozialismus“. Ist der Begriff "Rassismus" schon veraltet und untauglich? Wir diskutieren, erzählen und kritisieren. Also seid gespannt!Triggerwarnung: Rassismus ist ein Thema, das bewegt. Wir als Gesellschaft sind alle von Rassismus betroffen. Die von uns, die beleidigt, gemieden und verurteilt werden und die von uns, die sensibel und anteilnehmend auf Alltagsrassismus reagieren sollten. Hier ist kein Platz für Hass und Kurzsichtigkeit. Deutschland ist stattdessen ein Ort der Vielseitigkeit und der Freiheit. Das macht unser Land so stark und wertvoll: Die Menschen unserer facettenreichen Gesellschaft!Das ist die dritte Folge unserer Themenreihe: „Rassismus“. Hört gerne auch in die anderen rein.

Weitere Episoden

Abschied ohne Tränen
29 Minuten
vor 6 Monaten
Toxische Männlichkeit
33 Minuten
vor 6 Monaten
Traditionen und Gebräuche
33 Minuten
vor 6 Monaten
Gekommen und geblieben
36 Minuten
vor 7 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: