Beschreibung

vor 7 Monaten
Liebes Plastik-Tagebuch, das ganz gewiss nur auf meine Stimme reagiert,
Du hast deinen Platz direkt zwischen meiner Lava- und meiner Salzlampe, von der ich gelegentlich mal koste.
Diese Folge ist mal so richtig vertont. Zumindest Lea beschäftigte sich höchst meditativ und ist in dieser Hinsicht nicht so ein Cursed Child wie Alexa. Während diese jedoch mit fremden Leuten und vor allem mit dem Christkind telefoniert, fährt Lea die Achterbahn der Gefühle. Zeit, mal ordentlich runterzukommen. Fazit in dieser Folge: Menschen, die sich nicht kümmern, und offene Münzfächer sind so ziemlich das nervigste, was passieren kann.
Also an alle, die es hören müssen - Komm runner, Gunner und Chill ma, Wilma!

Weitere Episoden

30 Zugfälle gibt's
54 Minuten
vor 1 Woche
29 DJ Bobo ist Daddy
55 Minuten
vor 5 Monaten
28 Metall-Ratte
54 Minuten
vor 5 Monaten
27 Husbands mit Titten
46 Minuten
vor 5 Monaten
25 Hairy Potter
55 Minuten
vor 7 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: