(5) "Jugend einer Arbeiterin" gelesen von Viktoria Spielmann

(5) "Jugend einer Arbeiterin" gelesen von Viktoria Spielmann

Im fünften Teil unserer Miniserie erzählt Adelheid Popp von ihren politischen Anfangsjahren. Sie erzählt offen von dem Antisemitismus ihrer Jugendjahre, ihrem Konflikt mit der Religion und ihren ersten Schritten als Sozialdemokratin. Im Anschluss an dies
1 Stunde 1 Minute

Beschreibung

vor 1 Jahr
Im fünften Teil unserer Miniserie erzählt Adelheid Popp von ihren politischen Anfangsjahren. Sie erzählt offen von dem Antisemitismus ihrer Jugendjahre, ihrem Konflikt mit der Religion und ihren ersten Schritten als Sozialdemokratin. Im Anschluss an dieses Textstück liefern wir eine historische Kontextualisierung mit Adina Frey zu Adelheid Popps Antisemitismus.

Für diese Miniserie überlassen wir das Mikrofon sechs Frauen, die sich tagtäglich für Frauenrechte und Feminismus engagieren. Die fünfte Folge liest Laura Viktoria Spielman. Viktoria Spielmann ist Gemeinderätin und Landtagsabgeordnete der Grünen Wien und Sprecherin der Grünen Frauen Wien.



Mit freundlicher Genehmigung des Picus Verlags.


Artwork von Nastaran Nazari.

Der Podcast Sagenhaft ist kostenlos und soll es auch bleiben. Wer uns gerne hört und uns freiwillig finanziell unterstützen möchte, kann das hier tun:


https://steadyhq.com/sagenhaft



Kontakt:


Folge uns auf Facebook und Instagram unter @sagenhaftderpodcast oder schreib uns eine Mail an sagenhaftderpodcast@gmail.com


Website: www.sagenhaftderpodcast.com

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: