Lebensstile prägen Arbeit von morgen

Lebensstile prägen Arbeit von morgen

Im Gespräch mit Trendscout Raphael Gielgen
18 Stunden 20 Minuten
vor 2 Monaten

Beschreibung

Die Arbeitswelt von morgen organisiert sich nicht nach Office oder Home Office, sondern über Lebensinhalte, glaubt Raphael Gielgen, Trendscout Future of Work beim Möbelhersteller Vitra. „Die Lebensstille der Menschen prägen zukünftig, wie Teams und Organisationen sich zusammensetzen. Auch das Leben im Büro müsse neu programmiert werden, ist sich Gielgen sicher, ebenso nötig sei der Aufbau einer Remote-Kultur. Für die nächsten zehn Jahre sieht der Trendscout außerdem einen Trend zur Multi-Beschäftigung und dürfte damit eine spannende Debatte auslösen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: