#113 Sie wollten meine Kinder töten

#113 Sie wollten meine Kinder töten

Wenn die Mörder vor dem Haus stehen

Beschreibung

vor 1 Jahr
Zuerst stürmten er und seine Freunde die Deutsche Botschaft in Moskau.
In einer Tag- und Nachtaktion - niemand wusste Bescheid - drängten er und seine Freunde in die Botschaft ein, um auf die Missstände in Russland aufmerksam zu machen.

Von der Botschaft gings direkt ins Gefängnis.

Ein Jahr später durften sie ausreisen.
Anstatt die große Freiheit zu genießen, kam der nächste Schock.
Russen und Tschetschenen hatte es auf ihn abgesehen und wollten Geld. Zu viel Geld.
Weil er nicht bezahlen konnte, drohten sie ihm damit, seine Kinder umzubringen.

Was für eine Geschichte! Kaffee oder Tee aufs Tischchen und zuhören.!

Weitere Episoden

#202: unbemerkt schwanger
34 Minuten
vor 2 Tagen
#201 15 Jahre auf Crystal
39 Minuten
vor 1 Woche
#199 Wenn der Partner zuschlägt
34 Minuten
vor 3 Wochen
#198: Lost in weiße Magie
39 Minuten
vor 4 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: