Beschreibung

vor 6 Monaten
Blog: https://markusflicker.com/ich-bin-ein-vorbild-aaaaa-momentum/ 
Youtube: https://youtu.be/Abr2zvhHcpM
"Ich bin nicht 10.000 Mal gescheitert. Ich habe erfolgreich 10.000 Varianten entdeckt, die nicht funktionierten. Thomas Alva Edison" Bei der Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter damals in Wien kam wieder mal das Thema Visualisierung auf. Wenn du dein Hirn schon mit optischen Reizen fütterst, dann doch bitte mit sinnvollem Inhalt. Statt Fernsehwerbungen und Nachrichten mit nur negativem Inhalt, ist es doch deutlich effektiver, seinen eigenen Zielen näher zu kommen und hart am eigenen Erfolg zu arbeiten. Das ganze Wochenende in Wien mit Dirk war voll mit Motivation und Erfolg, und zwar so dicht gefüllt, dass ich heute, drei Jahre später, noch viel umzusetzen habe. Visualisieren: Eines der vielen Aufgabenstellungen war es, sich z.B. Post-it Zettel überall in Sichtweite in der Wohnung anzukleben. Auch in den Kühlschrank, neben dem Bett, im Wohnzimmer, beim Homeoffice Arbeitsplatz oder in der Toilette, um sie immer wieder zu sehen. Schreib dir motivierende Sprüche, ToDo Listen und tägliche Aufgaben überall hin, um sie immer wieder in Erinnerung zu rufen und um alles umzusetzen. Ich dachte dann noch einen Schritt weiter und wählte einen „Ort“, welchen ich eigentlich dauernd im Blickfeld habe => mein Handy. Sowohl auf dem Sperrbildschirm als auch als normalen Hintergrund erstellte ich mir eine Grafik, mit 4 Punkten, welche ich sehr bald bzw. sofort umsetzen wollte. Hierfür gibt es diverse Handyapps wie z.B. Adobe Spark Post, wo du recht schnell solche Grafiken zusammenstellen kannst, oder du erstellst dir einen Screenshot vom Handy und fertigst dann dein Bild z.B. mit Photoshop oder Gimp an. Mein Vision Board am Handy: Mir kamen noch während dem Vortrag 4 Punkte, welche ich sofort immer wieder sehen musste, bis ich sie umsetzen konnte und sie sich fix in meinem Leben verankert haben. Wenn du denkst, du schreibst einmal etwas auf und das reicht dann, solltest du ganz dringend an deinem Mindset arbeiten! Das ist ein ständiger Prozess, an dem ich mich auch regelmäßig an der Nase nehme. Hintergrund: Als Hintergrund für dieses „kleine“ Visionboard wählte ich Palmen als Zeichen bzw. Symbol für Reisen und Freiheit. Schon damals, 2017, durfte ich erstmalig spontan das Land verlassen, neue Kulturen und Menschen kennenlernen. Was für andere ein Jahresurlaub war, ist für mich ein Wochenendausflug. Und das habe ich auch bis heute – abgesehen von Corona – beibehalten. Ich bin ein Vorbild: Liebe und Vorbild sind meiner Meinung nach die zwei wichtigsten und zugleich einzigen Eigenschaften, die du einem Kind weitergeben kannst. Wenn es bei Kindern funktioniert, wird es für Erwachsene auch reichen. Erst wenn ich etwas vorlebe, kann ich es auch anderen zeigen. Nur wenn ich selbst etwas erreiche, kann ich auch anderen erklären, wie es funktionieren kann. Also musste ich viel besser werden… viel besser! AAAAA – Alles anders als alle anderen: Marcel Remus hat seinen Leitsatz: Alles anders als alle anderen. Für mich wurde daraus „Immer alles hinterfragen!“. Wichtig ist mir hier „IMMER“ und „ALLES“! Wenn etwas nach dem Hinterfragen noch gut genug ist, darf es auch gerne so bleiben. Allerdings erst dann… Bis dahin wird alles in jedes möglichst kleine Teil zerlegt und analysiert. Momentum: Der Impuls eines physikalischen Objekts ist umso größer, je schneller es sich bewegt und je massereicher es ist. [Quelle: Wikipedia] Also, schneller werden und mehr Masse aufbauen! 1.000 Karten in die Luft zu werfen und eine zu fangen ist keine Kunst. Eine Karte hochzuwerfen und eine andere zu Fangen ist unmöglich. Also, los geht’s! 1.000 Karten erstellen war nun an der Reihe. Ich musste meine Fühler in alle Richtungen ausstrecken und möglichst viel und in kurzer Zeit lernen und ausprobieren. Alles was ich noch nicht kannte musste versucht werden. Am Ende bleibt übrig, was ich kann und was ich machen will. www.MarkusFlicker.com

---

Send in a voice message: https://anchor.fm/markus-flicker/message

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: