Auf dem Weg zu sich selbst: Erfahrungen vom Shikoku-Weg

Auf dem Weg zu sich selbst: Erfahrungen vom Shikoku-Weg

Ein Basler Ehepaar erzählt von seiner Pilgererfahrung auf dem japanischen Shikoku-Pilgerweg. Der verläuft malerisch rund um die Insel Shikoku, entlang an zahlreichen Tempeln und Naturschönheiten.
18 Stunden 10 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten
Ein Basler Ehepaar erzählt von seiner Pilgererfahrung auf dem japanischen Shikoku-Pilgerweg. Der verläuft malerisch rund um die Insel Shikoku, entlang an zahlreichen Tempeln und Naturschönheiten.

Japanerinnen und Japaner selbst gehen diesen Weg besonders in Zeiten von Lebensübergängen oder Krisen. Hinzu kommen nun Gäste aus aller Welt, denn ob man es nun Backpacking oder Pilgern nennt, also Fusstourismus oder Wandern aus spirituellem Antrieb, das lässt sich heutzutage kaum mehr auseinanderhalten. Denn ob Touristin oder Pilgerin, beide machen beim Gehen wohltuende Selbsterfahrungen.
Autorin: Dorothee Adrian

Glocken der Heimat aus der evangelisch-reformierten Kirche Weinbergli in Luzern

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Acteur
Marienberg
15
15
:
: