Hanf vs. Cannabis - Verwendung, Möglichkeiten und Chancen

Hanf vs. Cannabis - Verwendung, Möglichkeiten und Chancen

vor 11 Monaten

Beschreibung

Gibt es einen Unterschied zwischen Hanf und Cannabis? Nein! Beides wird botanisch als Cannabis Sativa L. Bezeichnet. 1753 vom Schwedischen Botaniker Carl Linnaeus klassifiziert und beschrieben. In der heutigen Folge möchte ich dir die vielfache Nutzungsmöglichkeit der Hanfpflanze aufzeigen. Statistik des Bundesamt für Landwirtschaft und Ernährung Nutzhanfanbau in Deutschland nach Jahren:   ️ 2010 - 148 Betriebe und 1209 Hektar ️ 2011 - 96 Betriebe und 527 Hektar ️ 2012 - 95 Betriebe und 424 Hektar   ️ 2013 - 86 Betriebe und 437 Hektar ️ 2014 - 100 Betriebe und 715 Hektar   ️ 2015 - 145 Betriebe und 1442 Hektar ️ 2016 - 188 Betriebe und 1501 Hektar ️ 2017 - 282 Betriebe und 2148 Hektar ️ 2018 - 392 Betriebe und 3114 Hektar   ️ 2019 - 575 Betriebe und 4508 Hektar Wenn du Tierarzt, Tierheilpraktiker, Hundetrainer oder Ernährungsberater für Tiere bist und den richtigen und sicheren Umgang mit Cannabinoide wie beispielsweise CBD erlernen möchtest, dann schaue gerne einmal auf meiner Webseite unter www.susannegruber.de vorbei. Dort kannst du dich für ein kostenloses Beratungsgespräch bewerben und dann lass uns gemeinsam herausfinden ob und wie ich dir dabei helfen kann. Viel Spaß mit dem Podcast du findest mich auch bei Instagram. Für Fragen oder Anregung schreib mir doch! Instagram E-Mail: podcast@hanfundtier.de Mein Podcast bei Spotify Apple YouTube

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: