#228 - Wie wird TikTok Deutschrap verändern? | Stammtisch

#228 - Wie wird TikTok Deutschrap verändern? | Stammtisch

Stammtisch mit Niko und Kuba

Beschreibung

vor 9 Monaten
Ohne Zweifel: TikTok beeinflusst die Rap-Landschaft wie keine zweite Plattform zurzeit. Songs wie “Toosie Slide” von Drake wurden vor allem wegen ihrer Präsenz in Tanzvideos auf der Videoplattform zu Welthits. Nur logisch, dass der Einfluss der Plattform auch die hiesige Rap-Landschaft erreicht. Zwischen dem neuen Xatar-Album “Hrrr”, das nur so vor Meme-Potenzial platzt, deutschsprachigen Trend-Songs von Badmomzjay und der Rapperin Aylo, die ihre Musikkarriere als TikTokkerin startete, diskutieren Niko und Kuba darüber, welches Potenzial sich hinter kurzen Internetvideos und endlosen Timelines auf TikTok für Rap-Deutschland verbirgt. Mit Blick auf die News der Woche wird es ebenso politisch. Die beiden sprechen nämlich über die Festnahme des spanischen Rappers Pablo Hasél wegen Majestätsbeleidigung gegen den spanischen König Juan Carlos I. und Chefkets Charity-Aktion zum tragischen Jahrestag des Hanau Anschlags. Passend dazu entscheidet sich Niko als Release der Woche mit “Bist du wach?” von Azzi Memo und vielen weiteren deutschen Rapper:innen für einen Song aus 2020 und betont zusammen mit Kuba die Aktualität des mittlerweile 24 Jahre alten Freundeskreis-Songs “Leg dein Ohr auf die Schienen der Geschichte”. Was am Ende bleibt ist ein wilder Mix aus politischer Haltung, Diskussion über die Szene und nachgeahmten Geldzählmaschinen-Sounds. Viel Spaß bei der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: