#18 Schrift & Black Lives Matter

#18 Schrift & Black Lives Matter

26 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 11 Monaten
Heino spricht mit Schriftkenner Lukas über Schrift, die Typografie-Bewegung und ihr Verhältnis zur Black Lives Matter und Frauenbewegung. Wie geht die Type-Community mit Minderheiten oder grundsätzlich gesellschaftlich benachteiligten Gruppen um?
"Black Lives Matter (BLM) ist eine transnationale Bewegung, die in den Vereinigten Staaten entstanden ist und sich gegen Gewalt gegen Schwarze bzw. People of Color einsetzt. (...) Die Bewegung begann 2013 mit der Benutzung des Hashtags #BlackLivesMatter in den sozialen Medien nach dem Freispruch von George Zimmerman nach dem Todesfall des afroamerikanischen Teenagers Trayvon Martin. Black Lives Matter erlangte nationale Bekanntheit durch Demonstrationen, die auf die Todesfälle zweier Afroamerikaner 2014 folgten: Michael Brown, nach dessen Tod es zu Unruhen in Ferguson, Missouri, kam, und Eric Garner in New York City".[Wikipedia]
Die Bewegung ein dezentralisiertes Netzwerk und hat keine formale Hierarchie oder Struktur.
Schrift & Bewusstsein
Heino und Lukas reden darüber, was sich in der Type-Community ändern und verbessern könnte, die derzeit sowohl technisch als auch stark wirtschaftlich ausgelegt ist. Wie kann Vielfalt in die Schriftszene gebracht werden? Wie kann man "weiche" Qualitäten in die Szene und Schrift integrieren?
Über Lukas
Lukas Horn ist Schriftgestalter, Kommunikationsdesigner, Lettering-Genie und Mitgründer von Iffy-Studio. 
Lukas kennen die meisten von seinen Lettering-Beiträgen auf Red Bug Culture. Er hat Kommunikationsdesign in Potsdam studiert und sich früh auf Schrift und Lettering konzentriert. In Den Haag setzt er mit dem Type Media Master-Studiengang an der Royal Academy of Art (KABK) ein kleines Krönchen auf sein Schriftstudium. Nur wenige Absolventen haben die Ehre, dort jährlich aufgenommen zu werden. Wenn ihr mehr über seinen Master-Studiengang erfahren wollt, dann lest sein Den Haag Tagebuch. 
Außerdem hat Lukas das Projekt "Fragenziehen" erfunden, bei dem er Schriftgestalter*innen Fragen ziehen und beantworten lässt. 
Mehr Insides:
Lukas auf Pinterest
Black LIves Matter Website
Lukas Beiträge auf Red Bug Culture
Lukas auf Instagram

Weitere Episoden

#55 Poetry Slam
28 Minuten
vor 14 Stunden
#54 Überarbeiten 2
34 Minuten
vor 1 Woche
#53 Autofiktion 3
34 Minuten
vor 2 Monaten
#52 Sprache & Identität
31 Minuten
vor 2 Monaten
#51 Personal Drama
27 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: