Wohnen in Zeiten der Pandemie - und die Folgen

Wohnen in Zeiten der Pandemie - und die Folgen

und die Folgen
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 7 Monaten
In dieser Podcastfolge wenden wir uns mit der Hamburger Wohnpsychologin und dem Trendcoach Erika Mierow der Frage zu: Hat Corona unsere Vorstellungen vom Wohnen verändert – und wenn ja, inwieweit? Hat beispielsweise der offene Grundriss angesichts der zunehmenden Beliebtheit des Homeoffices an Charme verloren? Gibt es jetzt ein größeres Bedürfnis der Menschen nach mehr Leben in der Gemeinschaft? Und welche Folgen hat dies wiederum für die Gestaltung des öffentlichen Raums? Viele Fragen, auf die es spannende Antworten gibt. Dabei beleuchten Ulf Schelenz, Geschäftsführer des Grundeigentümer-Verbandes Hamburg, und Moderatorin Anette Bethune gemeinsam mit Erika Mierow auch Projekte, die bereits Vorbildcharakter haben und zeigen, wie eine lebenswerte Stadt aussehen könnte.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: