The Cramps – Psychedelic Jungle

The Cramps – Psychedelic Jungle

Listen to this...

Beschreibung

vor 8 Monaten
Die Cramps, das sind Wilde: In ihren Rockabilly-inspirierten Songs geht es um kinky Sex, Drogen und die trashige Ästhetik von Horror-B-Movies. Wenn Sänger Lux Interior nicht gerade mit seiner öligen Stimme bluesige Songs aus den 50s neuinterpretiert, stöhnt, kotzt und gröhlt er, während Poison Ivy coole Gitarren-Riffs abliefert, die ins Ohr gehen. Als riesiger Fan der Band hat Dennis auch ein, zwei Riffs kurz eingespielt, damit ihr eine kleine Hörpobe habt!
Bei einer Band, die sich selbst “die Krämpfe” nennt, dürfte es wohl keinen wundern, dass bei dieser Gruppe die ekstatischen Live-Performances im Vordergrund stehen. Dennis hat zwar am Ende dieser Folge ein paar Empfehlungen für die Neugierigen, die sich online ein paar der berüchtigten Auftritte reinziehen möchten, aber wir konzentrieren uns heute auf die Musik: Wir schlagen uns durch den psychedelischen Dschungel, um mit Kannibalen zu tanzen und wie die Affen zu kreischen, wenn das Voodoo-Ritual mit einem Gitarren-Solo seinen krönenden Abschluss findet.

der großartige Beitrag von Arte Tracks über die Cramps: https://youtu.be/no2IFFs2jmc

• Live im Napa State Mental Hospital, 1978: https://youtu.be/acYAFerWhVw
• Surfin Bird Live: https://youtu.be/rb1bTiu4fW4
• 2006 als halbverweste Leiche: https://youtu.be/dcpsfN8_e88

unsere Spotify Playlist: https://open.spotify.com/playlist/0nVNcVamo6d6mA2jJsbMle?si=fklidsvBSnOC6uFerPCjqA

Instagram: https://www.instagram.com/plattenbaupodcast

Dennis' Twitter: https://twitter.com/MaBuGuComics
Jonas' Twitter: https://twitter.com/TheRealNerdZone

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: