Audio Das Regelbruch-Momentum. Verändert der Faktor Raum die Regel vom Regelbruch?

combine on ear – Der Podcast für zukunftsfähige Gebäude-, Büro- und Arbeitswelten.10.02.21 10:10 Uhr

Prof. Dr. Stefan Kühl, Soziologe und Berater bei Metaplan, und Matthias Pietzcker von combine diskutieren: Welche Rolle spielt Raum beim nützlichen Regelbruch in Organisationen? Wieso sollte ein gutes Bürokonzept „brauchbare Illegalität“ unterstützen? von combine Consulting GmbH

Dauer: 8485320:00:00 Prof. Dr. Stefan Kühl, Soziologe und Berater bei Metaplan, und combine Geschäftsführer Matthias Pietzcker nehmen die Funktionalität des Illegalen aus organisationssoziologischer, räumlicher und bürokonzeptioneller Perspektive in den Blick: Wieso ist der Regelbruch in Organisationen funktional und normal? Welche Rolle spielt dabei der Faktor Raum? Wieso könnte eine blinde Digitalisierung und Virtualisierung des Raumes zu einer dysfunktionalen Illegalität führen? Und: Wieso sollte ein gutes Bürokonzept auch brauchbare Illegalität unterstützen? Das explorierende Gespräch moderiert Dietmar Adam, Change Manager, Systemischer Organisationsberater und Coach bei combine. Die Regel vom Regelbruch ist, dass in Unternehmen Regeln gebrochen werden müssen, damit diese Unternehmen überleben können. Zu widersprüchlich sind die Anforderungen aus den unterschiedlichsten Umwelten. Dies zeigt sich ganz besonders im Kontext der Pandemie, in der beispielsweise zeitweise Regeln der Daten- und Informationssicherheit, des mobilen Arbeitens und der Arbeitsstätten-Richtlinien außer Kraft gesetzt schienen. Arbeit und Zusammenarbeit wurden zu einer Art Realexperiment, das im virtuellen Raum durchgeführt wurde. Mit der Virtualisierung des Raumes könnte sich jedoch das Risiko vergrößern, dass sich eine bisher brauchbare Illegalität - der „normale, nützliche Regelbruch“ - entgrenzt und dysfunktional wird. Ein zukunftsfähiges Bürokonzept sollte daher auch dafür sorgen, dass der illegale Regelbruch für die Organisation brauchbar, funktional bleibt. Kann der Regelbruch räumlich, bürokonzeptionell geplant werden? Prof. Dr. Stefan Kühl ist Professor für Soziologie an der Universität Bielefeld. Er arbeitet als Organisationsberater der Firma Metaplan in komplexen Projekten für Ministerien, Verwaltungen, Unternehmen und Hochschulen. Von ihm erschien gerade bei Campus: „Brauchbare Illegalität. Vom Nutzen des Regelbruchs in Organisationen“. Er ist u.a. Autor von „Organisationen. Eine sehr kurze Einführung“, „Organisationskulturen beeinflussen“, „Das Regenmacher-Phänomen. Widersprüche im Konzept der lernenden Organisation“, „Sisyphos im Management. Die vergebliche Suche nach der optimalen Organisationsstruktur“ und „Ganz normale Organisationen. Zur Soziologie des Holocaust“.
Der Download ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes combine on ear – Der Podcast für zukunftsfähige Gebäude-, Büro- und Arbeitswelten., die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den combine on ear – Der Podcast für zukunftsfähige Gebäude-, Büro- und Arbeitswelten. Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

combine Consulting GmbH

MP3 online hören: Das Regelbruch-Momentum. Verändert der Faktor Raum die Regel vom Regelbruch?

Podcast Download - Folge Das Regelbruch-Momentum. Verändert der Faktor Raum die Regel vom Regelbruch? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Das Regelbruch-Momentum. Verändert der Faktor Raum die Regel vom Regelbruch? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: combine Consulting GmbH Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast combine on ear – Der Podcast für zukunftsfähige Gebäude-, Büro- und Arbeitswelten. abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.