Beschreibung

vor 5 Monaten
Lurz & Sauer blicken zurück auf den allerlängsten Januar aller Zeiten und sprechen über Sehnsüchte, Spaziergang-Challenges und das Erlesen ganz anderer Blickwinkel. Es geht um überraschende Tokio Hotel-Geständnisse, um die Lust, sich selbst zu verlieren und ein bisschen auch ums Wetter. Bücher und Podcasts, auf die wir zurückgeblickt haben: Tove Ditlevsen - Kopenhagen-Trilogie: Kindheit, Jugend, Abhängigkeit (Ü: Ursel Allenstein), Dmitrij Kapitelman - Eine Formalie in Kiew, Sophie Heawood - The Hungover Games, Bill Kaulitz - Career Suicide, Patricia Melo - Gestapelte Frauen (Ü: Barbara Mesquita, ET 15.02.21), Amy Waldman - Das ferne Feuer (Ü: Brigitte Walitzek), Garret M. Graff - Und auf einmal diese Stille (Ü: Philipp Albers und Hannes Meyer), Don DeLillo - Falling Man, Sylvain Tesson - Der Schneeleopard (Ü: Nicola Denis, ET 23.03.21), Rebecca Solnit - Die Kunst, sich zu verlieren. Ein Wegweiser (Ü: Michael Mundhenk), Drinnies (Podcast von Giulia Becker und Chris Sommer)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: