‘Schiffbruch mit Tiger’ vs. ‘Was man von hieraus sehen kann’: Trauerkurs oder Angstdompteur (7)

‘Schiffbruch mit Tiger’ vs. ‘Was man von hieraus sehen kann’: Trauerkurs oder Angstdompteur (7)

51 Minuten

Beschreibung

vor 8 Monaten

Sowohl Mariana Lekys ‘Was man von hier aus sehen kann’ als auch Yann Martels ‘Schiffbruch mit Tiger’ sind nicht als schmalzige Dramen bekannt - tatsächlich vergisst man oft, dass Tod und Abschied hier ständig versteckt im Hintergrund lauern. Denn sie setzen sich nicht mit der unmittelbaren, weinenden, schreienden Trauer auseinander, sondern mit der traumatischen Schockstarre, in die die zwei Protagonisten Luise und Pi verfallen und aus der sie sich mühevoll mittels Fantasie, Glaube und Gemeinschaft versuchen wieder herauszuarbeiten.
Vier Weltreligionen zwischen vier Buchdeckeln - und die Frage, ob die Auseinandersetzung mit Glaube den Geist stützen kann in schwierigen Zeiten - so wie es für Pi Patel in seinem Überlebenskampf auf dem Pazifik ist. Oder ob zu viel Rückzug ins Spirituelle dann nicht manchmal auch ein zu wenig an Leben bedeutet, ein sich den Schicksalsschlägen geschlagen geben - so kommt es jedenfalls Luise im Westerwald durchaus vor.

Pi Patel schöpft seine Kraft aus gleich drei Glaubensquellen (04:06): aus dem Hinduismus, dem Christentum und dem Islam - und reflektiert damit Indiens historische religiöse Pluralität und Offenheit wider, die in den letzten Jahrzehnten leider immer wieder von Fanatikern in Frage gestellt wird:
https://www.bmz.de/religionsfreiheit/de/der-bericht/laender-A-Z/indien/index.html#:~:text=Indien%20ist%20der%20Geburtsort%20von,%2C%20Buddhismus%2C%20Sikhismus%2C%20Jainismus.

Wer übrigens denkt, dass die Geschichte von Pi Patel, der 277 Tage (17:16) auf dem offenen Ozean unetrwegs war, zu weit hergeholt ist, der kann sich ja mal reinziehen, was José Salvador Alvarenga im Jahr 2014 - also deutlich nach dem Erscheinen von ‘Schiffbruch mit Tiger’ - passiert ist:
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/13-monate-nach-schiffbruch-ueberlebt-durch-regen-und-schildkroetenblut-12784704.html

Trauer zeigt sich bei jeder Person unterschiedlich (22:37), genauso wie die Trauerbewältigung von ganz individuellen Faktoren abhängt. Dieser Artikel versucht einen Überblick über unterschiedliche Bewältigungsstrategien und Einflussfaktoren zu geben:
https://www.therapie.de/psyche/info/ratgeber/lebenshilfe-artikel/trauer/artikel/

Wer mehr über den Namensvettern des Tigers - Richard Parker, den Seemann (28:37) - lernen möchte, um sich dann eigene Interpretationen für die Namensmetapher zurecht zu spinnen, kann hier weiterlesen:
https://www.rmg.co.uk/discover/behind-the-scenes/blog/nore-mutiny-royal-navy-richard-parker-leader-hanged 

Wie man den bedrohlichen Tiger der Angst zähmen kann (45:30), das betrifft nicht nur einsame Schiffbrüchige, sondern einen immer größer werdenden Teil unserer Gesellschaft.
Wie Angst das Leben bestimmen kann, aber auch, wie man sich die Hoheit über das eigene Schicksal zurück erkämpfen kann, zeigen diese Erfahrungsberichte:
https://www.stiftung-gesundheitswissen.de/wissen/agoraphobie-panikstoerung/leben-mit-angststoerungen

Alle Zitate beziehen sich auf folgende Ausgaben:

Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2007

Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, Lizenzausgabe Büchergilde Gutenberg Verlagsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main, 2017


04:12 - 04:27 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 88

04:40 - 05:24 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 49

06:54 - 07:21 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 13

07:51 - 08:05 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 17

09:07 - 09:27 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 123

10:35 - 11:15 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 103

12:04 - 13:23 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 159 und S. 141 

15:30 - 17:08 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 379f.

17:55 - 19:02 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 373

20:24 - 21:11 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 307

21:37 - 22:10 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 129

23:00 - 23:37 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 107

24:01 - 24:28 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 134

25:17 - 25:38 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 202

26:02 - 26:51 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 203

28:00 - 28:22 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 200

29:57 - 30:25 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 230

31:45 - 32:14 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 196

33:28 - 33:02 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 53

34:20 - 34:55 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 55

35:24 - 36:35 Leky, Mariana, Was man von hier aus sehen kann, S. 179f.

38:10 - 39:05 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. S. 255

40:12 - 40:58 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 185 und S. 191f.

41:25 - 41:49 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 198 und S. 202

42:00 - 42:32 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 204

42:55 - 43:22 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 70

43:50 - 44:32 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 256

45:45 - 46:24 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 170

47:18 - 48:35 Martel, Yann, Schiffbruch mit Tiger, S. 20 und S. 87








Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: