Wie lerne ich Geld sparen wie ein Frugalist?

Wie lerne ich Geld sparen wie ein Frugalist?

WirtschaftsWoche Money Mates
18 Stunden 52 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Sparen ist nicht sexy, aber extrem wichtig. Wer genug auf der hohen Kante hat, ist unabhängiger von Lohnarbeit und Jobstress und kann unter Umständen sogar wesentlich früher in Rente gehen. Wir haben uns deshalb für diese Folge Rat bei besonders sparsam lebenden Menschen geholt – den Frugalisten. Florian Wagner (https://geldschnurrbart.de/ueber-mich/) zum Beispiel hat es geschafft, bis zu seinem 34. Lebensjahr fast 400.000 Euro zurückzulegen. Ein guter Job ist eine Zutat. Eine sparsame und ökonomisch durchdachte Lebensweise aber ebenso wichtig.
Super-Sparer Florian verrät, mit welchen Tricks er arbeitet. Und die MoneyMates versuchen sie für Otto-Normal-Sparer zu übersetzen. Die wichtigste Lektion: Mehr Geld zu sparen beginnt damit, dass man weiß, wie viel man eigentlich ausgibt.
Wie jede Woche geben die Börsenboomer der WiWo-Geldredaktion zum Schluss konkrete Finanztipps – in dieser Folge erklärt Niklas Hoyer, wie ihr euer Erspartes möglichst sinnvoll anlegt.
Die Money Mates erreicht ihr über die WirtschaftsWoche-Accounts bei Instagram, Facebook oder LinkedIn, bei WhatsApp unter +4915174612228 und per E-Mail unter money-mates@wiwo.de.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: