# 31 Philip Semmelroth – Keynote-Speaker & Unternehmer über Umsetzung von Zielen

# 31 Philip Semmelroth – Keynote-Speaker & Unternehmer über Umsetzung von Zielen

Wer Philip Semmelroth als Keynote-Speaker das erste Mal trifft, wird wohl weniger den Gedanken an einen IT-Unternehmer bekommen. Semmelroth spricht mit klarer Stimme und einem Ton von Bewusstsein, seine Körperhaltung ist selbstbewusst und gibt dem Gege..
1 Stunde 4 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 2 Jahren
Wer Philip Semmelroth als Keynote-Speaker das erste Mal trifft, wird wohl weniger den Gedanken an einen IT-Unternehmer bekommen. Semmelroth spricht mit klarer Stimme und einem Ton von Bewusstsein, seine Körperhaltung ist selbstbewusst und gibt dem Gegenüber das Gefühl, sich mit einem Experten zu unterhalten. Während der ersten Sekunden spürt man direkt "Der Mann versteht es zu verkaufen." Und diese Gedanken weiß Philip auch sehr gut einzusetzen, denn der mittlerweile sehr erfahrene und gut gebuchte Experten für Unternehmenserfolg lebt seinen Traum.



Philip Semmelroth - ein Unternehmer wird erfolgreich durch Abwesenheit.



Mit 18 Jahren führte er bereits ein IT-Unternehmen, welches bis heute Bestand hat, sich weiterentwickelt und viele begeisterte Kunden auf der Referenzliste hat. Wer die Mitarbeiter von Philip fragt, bekommt eine sehr merkwürdige Antwort, die mich damals schockiert hat: "Herr Semmelroth ist nicht da, wir haben ihn seit 3 Wochen nicht mehr im Hause gesehen". Diese Aussage hat mich 2018 erschüttert, denn wie kann man ein erfolgreiches Unternehmen führen aber nie anwesend oder präsent sein? Dieser Frage wollte ich auf den Grund gehen und habe mich mit Philip darüber unterhalten, warum das so ist und was aus seiner Sicht der Vorteil sein kann.



Die außergewöhnliche Mitarbeiterführung



In einen Gespräch macht Semmelroth schnell klar, dass sein Führungsstil fernab vom Standard in der IT-Branche ist. Seine Mitarbeiter bekommen nicht immer das, was Sie wollen, sondern was Sie brauchen - Verantwortung. Diese abzugeben war nicht immer leicht, sagt der Leverkusener Unternehmer ganz deutlich, aber es sei für ihn selbst wichtig gewesen. Im Gespräch verrät er auch, dass es viele Hunderte Mitarbeitergespräche und Tausende Euro Kapital brauchte in der Personalgewinnung sowie auf Weiterbildungsebene, um diesen Punkt zu erreichen.



Mittlerweile ist Philip Semmelroth über 40 Jahre und hat sein Unternehmen in 2019 gewinnbringend an einen Investor verkauft. Das wäre an sich keine spannende Randnotiz, wenn da nicht eine wirtschaftliche Zeit der Veränderungen, Homeoffice, Notwendigkeit und einer weltweiten Pandemie wäre. Philip selbst sagt dazu: »Dass ich den Verkauf meines Unternehmens in dieser Zeit zu so einem attraktiven Preis machen konnte, beweist halt, dass meine Firma funktioniert hat«.




https://www.youtube.com/watch?v=TO5o8rT_mR0
Die Business-Turbos von Philip Semmelroth | Quelle: Philip Semmelroth



Um das IT-Unternehmen zu verkaufen, braucht es die richtige Einstellung zum Unternehmen und auch zu seinen Mitarbeitern, dabei sticht im Gespräch mit Philip immer eine Nuance stark hervor "Verkäufer die Angst haben, werden keinen Kunden kontaktieren oder verkaufen." Als Unternehmer lebt Philip für die Weiterbildung von Akquisetechniken, Präsentationserfahrung und Marketingtechniken - das scheint auch der Grund zu sein, warum der Leverkusener IT-Unternehmer seinen Traum zum Beruf gemacht hat. Schon immer zog es Semmelroth auf die Bühne und ins Rampenlicht, dass er sich dabei gerne zeigt, inszeniert und präsentiert steht fest.



Von IT-Unternehmer zum gefragten Keynote-Speaker.



Mit dem provokativen Leitsatz "Jeder bekommt, was er verhandelt - Erfolg entsteht durch Inszenierung" druckte das Founders Magazin einen Artikel über den Referenten und Keynote-Speaker. Dies ist bei Philip in vielen Lebenslagen zu spüren, er spricht in seinen Vorträgen selten vor weniger als 200 Menschen, die begeistert zuhören und mitschreiben. Aus der Erfahrung in der IT-Branche berät er heute namhafte Kunden mit seiner eigenen 3P-Strategie, die heruntergebrochen People | Process | Presentation vermittelt.



Den Weg der Digitalisierung hat Semmelroth sehr schnell erkannt und für sich genutzt. Seit 2018 ist er bereits führend im Bereich der digitalen Keynotes unterwegs, was ihm 2020 weitergeholfen hat. Das man als Redner etwas investieren muss und sich inszenieren sollte, ist für ihn selbstredend,

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: