LU-Talk mit Saskia Thun (Junger BLU)

LU-Talk mit Saskia Thun (Junger BLU)

Saskia Thun übernimmt 2022 den elterlichen Betrieb. Dabei gibt es einiges zu beachten. Auch im Jungen BLU wird Betriebsübergabe diskutiert.
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 5 Monaten
Betriebsübergabe ist ein Thema, mit dem sich jeder Betrieb irgendwann wird beschäftigen müssen. Vieles sollte dabei bedacht werden und bestenfalls sollte die Übergabe nicht von heute auf morgen stattfinden, sondern mit etwas Vorlauf eingeleitet werden. Saskia Thun übernimmt im Juli 2022 gemeinsam mit ihrem Bruder Philip den Hauptanteil des Lohnunternehmens Hans Thun in Oldenhütten. Sie erzählt, wie sie die Übernahme vorbereiten, welche Fragen es zu berücksichtigen gibt und wo sie sich Unterstützung gesucht haben. Das funktioniere gut, sagt Saskia Thun in unserem Podcast LU-Talk, denn der Mediator sorge dafür, dass die beschlossenen Zeitpläne auch eingehalten würden. Auch im Jungen BLU rückt das Thema Betriebsübergabe immer mehr in den Vordergrund. Hierfür werden Seminare angeboten, die stets gut besucht sind. Doch wie die Übergabe stattfindet, ist sehr unterschiedlich. Es komme auch vor, dass der elterliche Betrieb verlassen werde, weil man sich nicht einigen könne, berichtet Saskia Thun. Sie ist die amtierende Präsidentin des Jungen BLU, wird sich bei der nächsten Wahl allerdings nicht erneut aufstellen lassen. Die Verbandsarbeit möchte sie dennoch fortführen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: