#50 Raphael Kempermann über Spiritualität, dem eigenen ICH und schamanische Rituale

#50 Raphael Kempermann über Spiritualität, dem eigenen ICH und schamanische Rituale

Vom Tontechniker zum Visionssucheleiter der "school of lost borders"

Beschreibung

vor 8 Monaten
Raphael Kempermann stammt aus einer Musikerfamilie und spielte schon früh einige Instrumente. Er studierte Tontechnik und arbeitete später auch beim Film.
Sein Vater starb als er 14 Jahre alt war. Zu diesem Zeitpunkt kam er das erste Mal mit der Spiritualität in Kontakt. Kurz darauf betrat er den neoschamanischen Weg, den er über 13 Jahre leidenschaftlich verfolgte.
Heute vereint er beide Seelen, u.a. mit seinem Kanal "chakratunes".

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: