#004 »Das öffentliche fotografische Bild. Real oder virtuell?«

#004 »Das öffentliche fotografische Bild. Real oder virtuell?«

Matthias Klos. Frei schaffender Fotokünstler aus Wien.
Podcast
Podcaster
Kulturell. Gesellschaftlich. Philosophisch. Fotografisch. Jetzt.

Beschreibung

vor 3 Jahren
Matthias Klos. Frei schaffender Fotokünstler aus Wien.

Im vierten Podcast hat Andy Scholz den in Wien lebenden Fotokünstler Matthias Klos zu Gast.

»Zur Fotografie kam er laut eigenen Aussagen autodidaktisch und eher zufällig. Fotografische Bilder bedeuten für Matthias Klos sequenzielles Arbeiten.«

Seit 2002 lebt Matthias Klos in Wien und erhielt 2013 das österreichische Staatsstipendium für künstlerische Fotografie des Bundesministerium für Kunst und Kultur. Er wuchs in der Nähe von Nürnberg auf und schloss das Studium der Malerei an der Kunstakademie in Nürnberg als Meisterschüler ab.

2010 bis 2011 war er Gastautor bei »springerin« und beim Online-Magazin »artnet.de«. 2002 bis 2009 war er künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften der Kunstuniversität Linz im Bereich Experimentelle Gestaltung. Er hatte zahlreiche Ausstellungsprojekte unter anderen in folgenden Institutionen: Lentos Kunstmuseum Linz, Kieslerstiftung Wien, University Galleries Irvine (USA), KW INSTITUTE FOR CONTEMPORARY ART Berlin, Museum Moderner Kunst Nürnberg, Salzburg Museum.

https://www.m-klos.com/cms/website.php

https://festival-fotografischer-bilder.de/matthias-klos-referent/

Save the Date:
22. Oktober bis 15. November 2020
Festival Fotografischer Bilder Regensburg

Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2020 und das »Festival Fotografischer Bilder« ist eine Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Regensburg.

Episoden-Cover-Foto: Bernhard Müller

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: