#023 »Das Fotografische erklären und Bilder verstehen.«

#023 »Das Fotografische erklären und Bilder verstehen.«

Matthias Weich. Kunstpädagoge und Fotograf Regensburg.
14 Stunden 7 Minuten
Podcast
Podcaster
Kulturell. Gesellschaftlich. Philosophisch. Fotografisch. Jetzt.

Beschreibung

vor 3 Jahren
Matthias Weich. Kunstpädagoge und Fotograf Regensburg. 

»Erklären ist komplementär zum Verstehen.« Zitat aus dem Podcast.

Matthias Weich wurde 1989 in Sulzbach-Rosenberg geboren, studierte von 2010 bis 2015 Lehramt an Realschulen in Bayern mit der Fächerkombination Kunst und Deutsch sowie den Bachelorstudiengang im Hauptfach Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung und den Nebenfächern Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Regensburg.

Von 2016 bis 2020 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung an der Universität Regensburg tätig und forschte u. a. zu künstlerischen und didaktischen Fragestellungen im Rahmen der Fotografie. Seit 2020 befindet er sich im Schuldienst.

http://matthias-weich.de/

https://www.instagram.com/matthias_weich_/

Erwähnte Personen:

Andreas Feininger
https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Feininger

Prof. Dr. Birgit Eiglsperger
https://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/phil_Fak_I/Kunsterziehung/institut.html

Ewald Kiel (Kiel, Ewald (1999): Erklären als didaktisches Handeln. Würzburg: Ergon. Von ihm stammt das Zitat "Verstehen ist das Komplement zum Erklären"

Publikationen:

Weich, Matthias (2020): Fotografieren erklären. Eine empirische Studie zur Vermittlung von Gestaltungsmitteln im Kunstunterricht. In: A. Schilcher, S. Krauss, A. Lindl, S. Hilbert (Hrsg.): Fachspezifische Lehrerkompetenzen im Erklären. Weinheim: Beltz Juventa. (in Vorbereitung)

Lindl, A., Gaier, L., Weich, M., Frei, M., Ehras, C., Gastl-Pischetsrieder, M., Elmer, M., Asen-Molz, K., Ruck, A.-M., Heinze, J., Murmann, R., Gunga, E. & Röhrl, S. (2019). Eine ‚gute‘ Erklärung für alle?! Gruppenspezifische Unterschiede in der Beurteilung von Erklärqualität – erste Ergebnisse aus dem interdisziplinären Forschungsprojekt FALKE. In T. Ehmke, P. Kuhl & M. Pietsch (Hrsg.), Lehrer. Bildung. Gestalten. Beiträge zur empirischen Forschung in der Lehrerbildung (S. 128–141). Weinheim: Beltz Juventa.

Weich, Matthias; Eiglsperger, Birgit (2019): Das Erklären im Fokus. Zur Konzeption universitärer Lehrveranstaltungen im Rahmen des Forschungsprojekts FALKE. In: Kunz, Ruth; Peters, Maria (Hrsg.): Der professionalisierte Blick. Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik. München: Kopaed. S. 518-529.

Weich, Matthias (2018): Ich möchte ein Astronaut sein. Porträtfotografie mit dem Tablet. In: Praxis Grundschule, Ausgabe Mai, Heft 3/2018.

Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz
Episoden-Cover-Foto: Matthias Weich

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

Save the Date:

22. Oktober bis 15. November 2020
FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER Regensburg

Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2020. 
Das FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER ist eine Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Regensburg.

Der Initiator des Podcasts ist Andy Scholz, Jahrgang 1971, geboren in Varel. Er studierte Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Kunst und Fotografie in Essen an der Folkwang Universität der Künste (ehemals Gesamthochschule Duisburg-Essen) u.a. bei Jörg Sasse und Bernhard Prinz.

Andy Scholz ist freier Künstler, Autor sowie künstlerischer Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete. Seit 2012 hatte er verschiedene Lehraufträge u.a. Universität Regensburg, Fachhochschule Würzburg, Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität Bochum. Er lebt und arbeitet in Essen.

https://festival-fotografischer-bilder.de/

https://www.instagram.com/festivalfotografischerbilder/

http://andyscholz.com/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: