Zweiter Shutdown – Reichen die finanziellen Stützungsmassnahmen? im ECO Podcast Download

Video Zweiter Shutdown – Reichen die finanziellen Stützungsmassnahmen?

ECO Podcast

Zweiter Shutdown – Reichen die finanziellen Stützungsmassnahmen?

Der «Ökonom in der Krise», Aymo Brunetti, liefert Antworten. Tabakkonsum: Milliardenkosten und jährlich Tausende Tote wegen lascher Gesetzgebung. Und: Wie Reisen die Menschen 2021? Einige Ratschläge der beiden Schweizer Marktführer in unsicheren Zeiten. Zweiter Shutdown – Reichen die finanziellen Stützungsmassnahmen? Zum zweiten Mal seit Ausbruch der Pandemie schliesst der Bundesrat ab Montag fast alle Läden und Einrichtungen. Vielen Firmen könnte der erneute Shutdown endgültig das Genick brechen und eine Welle von Konkursen auslösen. Was kommt da auf uns zu? Wie gross wird der wirtschaftliche Schaden? Und genügen die finanziellen Hilfen oder braucht es viel mehr? Der «Ökonom in der Krise», Aymo Brunetti, liefert Antworten. Tabakkonsum – Milliardenkosten wegen lascher Gesetzgebung In der Schweiz sterben jährlich 9500 Menschen an den Folgen von Tabakkonsum. Dieser verursacht menschliches Elend und Kosten von fast vier Milliarden Franken pro Jahr. Rauchende, die sich mit Covid-19 anstecken, haben zudem eine schlechtere Prognose, weil Rauchen das Immunsystem schwächt. In der Schweiz fehlt auf Bundesebene eine griffige Gesetzgebung, um den Tabakkonsum zu senken. Internationale Vergleiche zeigen indes: Werbeverbote helfen, den Anteil Raucherinnen und Raucher an der Bevölkerung zu senken. Doch in der Schweiz wird seit Jahren um ein Tabakproduktegesetz im Parlament gerungen. Ferienplanung – Wie reisen wir 2021? 2020 war für die meisten Reiseveranstalter wirtschaftlich desaströs. Für dieses Jahr ist die Branche vorsichtig optimistisch, dass Reisen wieder einen Aufschwung erlebt. Aber es wird anders sein als früher: kurzfristiger und eher in der Nähe. «ECO» zeigt die neuen Bedürfnisse der Kunden und fragt die beiden Marktführer Hotelplan und Kuoni, was sie ihren Kunden in Zeiten ständig wechselnder Massnahmen raten. Handdesinfektionsgel: Wer hat’s erfunden? Ein Schweizer: Didier Pittet. Der Chefarzt für Infektiologie am Universitätsspital tüftelte lange nach einer einfachen Rezeptur. Das brauchte einige Zeit, aber er hat es geschafft. Geld will er übrigens nicht damit verdienen. Das Patent für sein Desinfektionsgel hat er der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.
Der Download ist ein Video aus der Serie des Podcast-Angebotes ECO, das du hier downloaden und online gucken kannst. Informiere dich über den ECO Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwort hinzufügen

Kommentare

© 2020 SRG SSR idee suisse

18.01.21 21:26 Uhr
  • 0 *
    1/5 ( 0 Bewertungen)
  • Download
    • Größe: 236.81 MB
    • Rechte Maustaste -> Link speichern unter...
  • Podcast-Abo Podcast folgen
  • Playlist Playliste
  • ~Player einbinden
  • Zweiter Shutdown – Reichen die finanziellen Stützungsmassnahmen? meldenMelden

Video online streamen: Zweiter Shutdown – Reichen die finanziellen Stützungsmassnahmen?

Podcast Download - Folge Zweiter Shutdown – Reichen die finanziellen Stützungsmassnahmen? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Zweiter Shutdown – Reichen die finanziellen Stützungsmassnahmen? Video online streamen, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: © 2020 SRG SSR idee suisse Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast ECO abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.