Audio Déjà-vu für das Gewerbe

Regionaljournal Ostschweiz Podcast13.01.21 16:30 Uhr

Der Bundesrat verlängert die Corona-Massnahmen. Restaurants zum Beispiel bleiben bis Ende Februar geschlossen. Und ab dem 18. Januar schliessen die Läden. Betroffene Betriebe sollen aber leichter zu Unterstützungsgelder kommen. «Gut, aber es geht imme .. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 16:26:00 Der Bundesrat verlängert die Corona-Massnahmen. Restaurants zum Beispiel bleiben bis Ende Februar geschlossen. Und ab dem 18. Januar schliessen die Läden. Betroffene Betriebe sollen aber leichter zu Unterstützungsgelder kommen. «Gut, aber es geht immer noch zu lange», sagt dazu der Gastro-Vertreter. Weitere Themen: * Der CEO der Versandapotheke Zur Rose ist vom Bezirksgericht Frauenfeld freigesprochen worden. Sowohl der Online-Medikamentenversand sowie die umstrittenen Ärzteentschädigungen werden somit nicht rückwirkend strafrechtlich geahndet. * Der Kanton Thurgau macht das Bodenseeschiff «MS Thurgau» zum schwimmenden Impfzentrum. Ein weiteres Impfzentrum befindet sich in Frauenfeld. Für den Betrieb der Impfzentren arbeitet der Kanton mit der privaten Hirslanden-Gruppe als externer Partnerin zusammen. * Eigentlich wäre das traditionelle Silvesterchlausen dieses Jahr verboten. Einige Schuppel waren trotzdem unterwegs. Die Kantonspolizei intervenierte 12 Mal und ermahnte die Silvesterkläuse das Klausen zu beenden.
Die Episode ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes Regionaljournal Ostschweiz, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Regionaljournal Ostschweiz Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: Déjà-vu für das Gewerbe

Podcast Download - Folge Déjà-vu für das Gewerbe online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Déjà-vu für das Gewerbe MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Regionaljournal Ostschweiz abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.