Audio Düstere Aussichten bei der Veranstaltungsbranche

DRS - Info 3 Podcast13.01.21 11:00 Uhr

Restaurant-Besitzerinnen und Messe- und Kultur-Veranstalter kritisieren die zögerliche Zahlung von Härtefall-Geldern durch die Kantone. Gespannt warten sie auf die Entscheide des Bundesrats heute Nachmittag. Wie gross die Not bei diesen Firmen ist, ze .. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Restaurant-Besitzerinnen und Messe- und Kultur-Veranstalter kritisieren die zögerliche Zahlung von Härtefall-Geldern durch die Kantone. Gespannt warten sie auf die Entscheide des Bundesrats heute Nachmittag. Wie gross die Not bei diesen Firmen ist, zeigt das Beispiel einer Eventfirma in Rapperswil. Weitere Themen: Viele Menschen in der Schweiz leben wegen Corona seit Monaten mit einem geringeren oder gar keinem Einkommen. Viele von ihnen haben bisher keine Leistungen vom Staat bezogen. Der Kanton Genf geht nun neue Wege, um diese Menschen zu erreichen. Sozialdienste eröffnen mobile Beratungsschalter zum Beispiel bei Lebensmittel-Abgabestellen. Der Prozess, der heute in Kalabrien beginnt, ist einer der grössten, den Italien je gesehen hat: 355 Angeschuldigte stehen vor Gericht. Sie sollen der kalabrischen Mafia, der Ndrangheta, angehören. Jahrelang hatte die italienische Justiz für diesen Prozess ermittelt.
Diese Folge ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcasts DRS - Info 3, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Info 3 Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Düstere Aussichten bei der Veranstaltungsbranche

Podcast Download - Folge Düstere Aussichten bei der Veranstaltungsbranche online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Düstere Aussichten bei der Veranstaltungsbranche MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Info 3 abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.