#015 Aus der Forschung ins eigene Start-Up - mit Markus Große Böckmann von oculavis

#015 Aus der Forschung ins eigene Start-Up - mit Markus Große Böckmann von oculavis

Beschreibung

vor 2 Jahren
Dr. Markus Große Böckmann – Managing Director und Mitgründer der oculavis GmbH ist heute zu Gast bei Wickeltisch. Er hat an der RWTH, Wirtschaftsingenieurswesen und Maschinenbau studiert und promoviert.

Im Jahr 2013 entstand dann oculavis. Begonnen hat Markus am RWTH Gründerzentrum mit seinen Freunden Martin und Philipp seiner eigenen Idee, wie er selbst sagt ,,Etwas Eigenes, was Kreatives zu machen“, nachzugehen. Oculavis entwickelt Software für Smart Glasses und Augmented Reality. Im Jahr 2016 gewannen die drei Gründer mit ihrer Idee bei AC² den Gründerpreis. 

Markus und seine Co-Founder haben sich entschieden aus der Forschung ins eigene Startup zu wechseln mit dem Ziel ihre Idee zu verwirklichen. Dabei wurde natürlich auch gerechnet und geprüft welches Risiko dahintersteht. ,,Das Risiko nichts, zu machen, ist viel größer“ , sagt Markus heute. Ein Spirit der neugierig macht und uns in dieser Folge die Gelegenheit geben soll, was es einem allgemein wie persönlich geben kann, seine eigene Idee Realität werden zu lassen und welche Aufgaben damit verbunden sind. 

Mehr Infos unter: https://oculavis.de/de/start/
Folgt uns auch auf Instagram (@wickeltisch.fm), LinkedIn und Facebook für weitere spannende Einblicke. 
Das Team wünscht viel Spaß mit der Folge :)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: