Beschreibung

vor 1 Jahr
Lurz & Sauer blicken zurück auf einen Monat zwischen Liebe und Hass. Sie reden über Bücher, die nicht sein müssten, aber Neues öffnen, und über Bücher von früher, die einfach immer bleiben. Viel Liebe gibt es außerdem mit dem Saturn-Mitarbeiter, der diese Folge rettete, und der Lovestory von Annes Eltern Robert und Brunhilde.
Bücher, auf die wir zurückgeblickt haben:
Kathrin Wessling - Super, und dir?, V. M. Straka - Das Schiff des Theseus, Bram Stoker - Der Zorn des Meeres (übersetzt von Tobias Schnettler, Anmerkung: Es ist nicht neu aufgelegt, sondern erstmals ins Deutsche übersetzt!), Daniel Glattauer - Gut gegen Nordwind, Cecelia Ahern - Für immer vielleicht (übersetzt von Christine Strüh), Meike Werkmeister - Sterne sieht man nur im Dunkeln, Rachel Winters - Happy End für zwei (Übersetzt von Irene Eisenhut und Janine Malz), Susanne Kerckhoff - Berliner Briefe, Charlotte Inden - Anna und Anna, Liv Strömquist - Ich fühl’s nicht (Übersetzt von Katharina Erben), Friedemann Karig - Das Ende der Monogamie, David Szalay - Turbulenzen (Übersetzt von Henning Ahrens)

Weitere Episoden

Folge 18: Juli 2021 feat. Kai Spellmeier
1 Stunde 29 Minuten
vor 1 Monat
Folge 17: Juni 2021
1 Stunde 9 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: