Beschreibung

vor 9 Monaten
Lurz & Sauer blicken zurück auf einen November im Zwiespalt zwischen Verworrenheit und mentalem Runterfahren. Sie reden über galoppierende Schweine, mehr Mut zu Kreativität, Bücher für alle und immer und einen Roman, der diesen Monat für Anne zur richtigen und für Tina zur falschen Zeit kam.
Bücher und Podcasts, auf die wir zurückgeblickt haben
Melanie Raabe - Kreativität, Doris Dörrie - Leben. Schreiben. Atmen. Shakti Paqué - Was vom Leser übrig bleibt, Hedi Fried - Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden (übersetzt von Susanne Dahmann), Alice Hasters - Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten, Linus Giese - Ich bin Linus, Laurie Penny - Unsagbare Dinge (übersetzt von Anne Emmert), Jessa Crispin - Warum ich keine Feministin bin (übersetzt von Conny Lösch), Barbara Streidl - Feminismus. 100 Seiten, Raffaela Romagnolo - Dieses ganze Leben (übersetzt von Maja Pflug), Dolly Alderton - Ghosts, Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann, Melanie Raabe und Laura Kampf - Raabe & Kampf Podcast

Weitere Episoden

Folge 18: Juli 2021 feat. Kai Spellmeier
1 Stunde 29 Minuten
vor 1 Monat
Folge 17: Juni 2021
1 Stunde 9 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: