Vertrauen nach Fehlgeburt - Interview mit Rosa Koppelmann

Vertrauen nach Fehlgeburt - Interview mit Rosa Koppelmann

Beschreibung

vor 1 Jahr
In dieser Folge habe ich eine wunderbare Gästin im Interview: Rosa Koppelmann ist eine Frau, die berührt und mit ganzem Herzen bei dem ist, was sie tut und weitergibt. Sie hat zweimal selbst erlebt, was es bedeutet eine Fehlgeburt zu haben – oder wie sie es gerne nennt eine stille Geburt. Und sie hat für sich einen Weg gefunden gestärkt aus dieser Erfahrung hervorzugehen. Genau das möchte sie an andere Frauen weitergeben.

Was Dich erwartet:

warum eine Fehlgeburt kein Fehler ist und nichts mit Schuld zu tun hat

was Du direkt nach einer Fehlgeburt oder längere Zeit danach tun kannst, um die Erfahrung zu verarbeiten

weshalb eine unterstützende Begleitung in Form einer Hebamme wertvoll sein kann

was eine Fehlgeburt mit der Partnerschaft macht und wie Männer mit dem Thema umgehen

wieso es so wichtig ist Dir Zeit zu nehmen für Deinen Prozess und auf Deine Weise Abschied zu nehmen

Feedback, Anmerkungen, Fragen, Themenwünsche? Dann sende mir eine E-Mail an info@lebendig-frau-sein.de

Weitere Episoden

Lästern unter Schwestern
32 Minuten
vor 1 Tag
In der Tiefe fühlen
35 Minuten
vor 2 Wochen
Das neue Jahr anders starten
36 Minuten
vor 3 Wochen
Heilsamer Umgang mit Leid
37 Minuten
vor 4 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

pklein9us
Waldkraiburg
15
15
:
: