Stehen die Großmächte am Abgrund?

Stehen die Großmächte am Abgrund?

KURIER Nachrichten-Podcast
13 Stunden 40 Minuten
Podcast
Podcaster
Der tägliche Nachrichtenpodcast des KURIER

Beschreibung

vor 2 Jahren
Negatives Wachstum, Pleitewellen, Massenarbeitslosigkeit: Jeder Staat spürt derzeit die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise. Auch wenn viele von der Rückkehr des starken Nationalstaats sprechen, es zeigt, wie abhängig wir in einer globalisierten Welt voneinander sind. Ob Lockdown oder nicht macht fast keinen Unterschied. Das gilt auch für die Weltmächte USA, Russland und China. Außenpolitik-Redakteur Michael Hammerl hat mit dem österreichischen Generalmajor Johann Frank gesprochen, was das für die zukünftige Hackordnung auf dem blauen Planeten bedeutet. Fix ist: Die großen politischen Akteure sind sicher nicht die Gewinner dieser Krise.

Wenn euch der Podcast gefällt, hinterlasst uns doch eine Bewertung!
Mehr Podcasts findet ihr auf www.kurier.at/podcasts

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: