Beschreibung

vor 1 Jahr
Heute - am 4. Dezember - wird der Tag der heiligen Barbara gefeiert. Der Volksglaube sagt: „Knospen an St. Barbara, sind zum Christfest Blüten da“. Denn das Aufblühen der Barbarazweige bedeutet Glück für das kommende Jahr. Traditionell schneidet man Zweige mit Blütenknospen von Kirschen und Forsythien, aber auch Apfel, Birne, Pflaume oder Linde sind gut geeignet. Einen Kirschbaum erkennt ihr übrigens immer an der quer gestreiften Rinde.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: