Startup-Jahresrückblick 2020

Startup-Jahresrückblick 2020

34 Minuten
Podcast
Podcaster
Das Gründermagazin für Wien auf Radio Radieschen

Beschreibung

vor 3 Jahren
2020 war ein sehr hartes oder ein sehr gutes Jahr für Österreichs GründerInnen. Wir schauen auf die größten Momente zurück.

Für die Gründer der Kinderfahrräder von Woom war 2020 eine positive Überraschung. Ständig ausverkauft zu sien und Wartezeiten von bis zu drei Monaten zu haben, macht zwar weder die Gründer noch die Eltern froh - allerdings hätte es in diesem Jahr auch wesentlich schlechter laufen können. Während viele Unternehmen MitarbeiterInnen in Kurzarbeit geschickt haben, konnte Woom den Umsatz steigern. 
Unternehmen wie das Cafe "Vollpension" mussten dagegen ganz neue Wege beschreiten, um ein mögliches Scheitern des Unternehmens fernzuhalten. Trotz aller Coronahilfen, was das Unternehmen am Leben hält sind nur die GründerInnen selbst, sagt Co-Geschäftsführerin Julia Krenmayr im Interview. Die größten Momente aus "Start-Me-Up" 2020.

Weitere Episoden

Zu Besuch bei einer Insektenfabrik
40 Minuten
vor 2 Monaten
CO2 zum Essen
33 Minuten
vor 3 Monaten
Online-Magazin mit Geldsorgen
25 Minuten
vor 3 Monaten
Leerstand zum Mieten
31 Minuten
vor 4 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: