Audio Instagram Reels vs. TikTok - welches Video-Format lohnt sich für geisteswissenschaftliche Wissenschaftskommunikation?

Lebe lieber literarisch Podcast17.12.20 07:55 Uhr

Instagram Reels vs. TikTok - welches Video-Format lohnt sich für geisteswissenschaftliche Wissenschaftskommunikation? von Mareike Schumacher

Dauer: 00:27:06 Bei Instagram bekommt man keine Reichweite mehr ohne zu bezahlen! Bei TikTok tummeln sich ein Haufen 12-Jährige, von denen sich keiner für wissenschaftliche Inhalte interessiert! Vorurteile wie diese gibt es viele, aber ich wollte einfach mal selbst erfahren, ob da etwas dran ist. Und ich wollte wissen, ob es sich lohnt, kurze Video-Formate für soziale Medien zu entwickeln, um über die eigene Forschung zu sprechen. Um das herauszufinden, habe ich zwei soziale Netzwerke bzw. deren ultrakurze Videoformate, die gerade mächtig gehypt werden, gegeneinander antreten lassen: Instagram Reels vs. TikTok. Achtung Spoiler: Aus beiden Formaten lässt sich so Einiges für die Wissenschaftskommunikation herausholen!
Die gesamte Folge als Blogartikel findest du unter: https://lebelieberliterarisch.de/instagram-reels-vs-tiktok/ (öffnet in neuem Tab) Folge direkt herunterladen
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes Lebe lieber literarisch, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Lebe lieber literarisch Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Mareike Schumacher

MP3 online hören: Instagram Reels vs. TikTok - welches Video-Format lohnt sich für geisteswissenschaftliche Wissenschaftskommunikation?

Podcast Download - Folge Instagram Reels vs. TikTok - welches Video-Format lohnt sich für geisteswissenschaftliche Wissenschaftskommunikation? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Instagram Reels vs. TikTok - welches Video-Format lohnt sich für geisteswissenschaftliche Wissenschaftskommunikation? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Mareike Schumacher Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Lebe lieber literarisch abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.