Neue DSGVO - Datenschutzfolgeabschätzung einfach erklärt

Neue DSGVO - Datenschutzfolgeabschätzung einfach erklärt

Neu für Unternehmen ist in der DSGVO die Notwendigkeit einer Datenschutzfolgeabschätzung. Diese ist in Art. 35 der Verordnung geregelt. Durchzuführen ist sie immer dann, wenn ein Datenverarbeitungsverfahren mit hoher Wahrscheinlichkeit ein hohes Risiko
10 Stunden 24 Minuten
Podcast
Podcaster
W.A.F. Institut - Wissen für Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende, das Betriebsrats-Gremium und den Wahlvorstand zu den Themen Betriebsrats-Arbeit, Betriebsratswahl und Betriebsrat gründen

Beschreibung

vor 4 Jahren
Neu für Unternehmen ist in der DSGVO die Notwendigkeit einer Datenschutzfolgeabschätzung. Diese ist in Art. 35 der Verordnung geregelt. Durchzuführen ist sie immer dann, wenn ein Datenverarbeitungsverfahren mit hoher Wahrscheinlichkeit ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten der Betroffenen birgt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: