Audio Folge 1089: SEARCHING: Der Computer als auktorialer und neutraler Erzähler

SchönerDenken Podcast16.12.20 23:31 Uhr

Folge 1089: SEARCHING: Der Computer als auktorialer und neutraler Erzähler

Dauer: 01:14:19 Manchmal sagen die Nachrichten, die man im Chat erst eingibt und dann wieder löscht, mehr als die dann wirklich gesendeten Nachrichten. Das können wir in Aneesh Chagantys Film SEARCHING genau beobachten, denn der Regisseur erzählt die Geschichte komplett über die Interfaces eines Computers oder anderer Geräte wie Smartphones. „Desktop Thriller“ oder „Digital Thriller“ heißt dieses sehr junge Genre, zu dem Filme wie UNKNOWN USER und OPEN WINDOWS gehören. Michael von Schneeland ist endlich wieder zu Gast und wirft mit Thomas einen kritischen Blick auf den Film. Im Mittelpunkt steht David, dessen Tochter Margot verschwindet. Als er sich auf die Suche nach ihr macht, wird ihm schnell klar, wie wenig er über seine Tochter weiß. Also rekonstruiert er ihr Leben anhand ihres Laptops, den sie zurückgelassen hat. Wer war Margot wirklich, warum ist sie verschwunden? Wird er sie finden können? Der Film hält die Spannung und bietet überraschende Twists, die allerdings nicht alle gleich gut geraten sind. Spannende, gelungene Thriller gibt es viele – was den Film aber von allen anderen abhebt, ist seine Form. Konsequent und ausnahmslos wird alles über Bildschirme und Displays erzählt und gezeigt: Ständig werfen wir den Blick über Davids Schulter und sehen an den Bildschirmen seiner verschiedenen Computer und Smartphones Videochats, YouTube-Videos, beobachten ihn, wie er Mails schreibt, chattet, in Suchmaschinen recherchiert und in den unterschiedlichsten Internetplattformen den Spuren seiner Tochter folgt. Das ist handwerklich großartig umgesetzt, mit dem notwendigen Blick und einer Portion Besessenheit für tausende Details, die stimmen müssen, um authentisch zu wirken. Michael und Thomas debattieren über die Stärken und Schwächen, über Computer als auktoriale Erzähler, über die Zielgruppe und besondere Form des Films, über den sehr beeindruckenden Einstieg mit der digitalen Familie, über versteckte Geschichten und Easter Eggs, über die Schauspieler, über die Entstehungsgeschichte des Films und Chagantys besonders tiefe Einblicke in die User Interfaces der großen Internetplattformen. Über unseren Gast: Michael Schleeh ist renommierter Kenner der asiatischen Filmkultur und Literatur, (wir empfehlen seinen wunderbaren Blog Schneeland) und ein besonders lieber Gast von SchönerDenken. Hier alle Episoden von SchönerDenken, bei denen Michael zu Gast war – viele gemeinsame Episoden haben wir auf dem japanischen Filmfestival Nippon Connection in Frankfurt am Main aufgenommen.
Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes SchönerDenken, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den SchönerDenken Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Thomas Laufersweiler

MP3 online hören: Folge 1089: SEARCHING: Der Computer als auktorialer und neutraler Erzähler

Podcast Download - Folge Folge 1089: SEARCHING: Der Computer als auktorialer und neutraler Erzähler online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Folge 1089: SEARCHING: Der Computer als auktorialer und neutraler Erzähler MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Thomas Laufersweiler Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast SchönerDenken abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.