Wozu trainiert man überhaupt Formen?

Wozu trainiert man überhaupt Formen?

Finde heraus wieso das Formen-Training essentiell in traditionellen Kampfkünsten ist
50 Minuten
Podcast
Podcaster
Kampfkunst-Podcast der Wushu Taichi Akademie

Beschreibung

vor 7 Monaten
Traditionelle Kampfkünste sind bekannt dafür ihren Schülern meist zu Beginn sog. Formen beizubringen. Je nach Kampfkunst und Stil gibt es nur eine Handvoll Formen oder eben über Hundert. Egal welche Kampfkunst man sich anschaut, Formen sind immer ein fester Bestandteil des Trainingsprogramms. Wie kommt aber nicht öfter die Frage: „Wozu trainiert man überhaupt Formen?“ In dieser Folge setzen wir uns mit dieser Frage auseinander und erklären, wieso Formen-Training ein essentieller Bestandteil von traditionellen Kampfkünsten ist. Wir erläutern, wieso es das bessere Fitnesstraining ist, wieso nicht alles nur Show ist und gehen darauf ein, ob man damit kämpfen kann.  Zusätzlich können interessierte auch unseren zugehörigen Artikel aus unserem Kampfkunst-Blog lesen: https://www.wushu.de/kampfkunst-blog/wieso-formen-training-wichtig-ist/ Gaa Jau! ist der Kampfkunst-Podcast der Wushu Taichi Akademie aus Konstanz. Wir sprechen über die Kultur, Geschichte, Sprache, Tradition und Hintergründe der chinesischen Kampfkunst und geben einen neuen Blickwinkel darauf.  Die Kampfkunsttradition der Wushu Taichi Akademie reicht fünf Generationen zurück und sieht ihre Wurzeln in Guangzhou, Südchina. Seit 1986 unterrichten wir chinesische Kampfkunst und kantonesische Kultur in Konstanz am Bodensee, Deutschland. Mehr Infos zur Wushu Taichi Akademie und der Kampfkunst der Familie Wu unter www.wushu.de Website: https://www.wushu.de Kampfkunst-Blog: https://www.wushu.de/kampfkunst-blog/ Facebook: https://www.facebook.com/wushutaichiakademie Instagram: https://www.instagram.com/wushutaichiakademie/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCYsZ9zoskLmoxZMZftA1RlQ?sub_confirmation=1 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: