Quo vadis, Europa?

Quo vadis, Europa?

Europa am Beginn der deutschen Ratspräsidentschaft
18 Stunden 3 Minuten

Beschreibung

vor 3 Jahren
Zum 1. Juli 2020 übernimmt Deutschland für 6 Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Damit sind viele Erwartungen, aber auch Befürchtungen verbunden. Führen wir als größtes Land Europas die EU stärker aus der Krise hervor? Nutzen wir jetzt die Gelegenheit, solidarischer, gemeinschaftlicher, ehrlicher und grüner zu werden? Sind Corona-Bonds vielleicht sogar eine Pflicht der Solidarität? Oder bleibt alles beim Alten, die Sparer sparen und Andere werden immer unzufriedener?

Ulrike Guérot macht daraus eine Antwort: Mit der deutschen Ratspräsidentschaft hat Europa die Chance, dass die Bürgerinnen und Bürger in der EU eine neue Verantwortung erhalten!

Weitere Episoden

Das Herz der Menschenrechte
29 Minuten
vor 2 Wochen
Nie wieder ist jetzt!
38 Minuten
vor 4 Wochen
Andere Länder, andere Dienste
36 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: