Audio #8 Wissenshäppchen: intuitives Essen - kann ich mir selbst blind vertrauen?

essenZ für´s Ohr Podcast18.09.20 00:00 Uhr

Warum du es sogar solltest, hörst du in dieser Folge. von Dr. Heike Niemeier und Frederike Enders

Dauer: 13:26:00 Diese Folge für euch aufzunehmen war uns ein wichtiges Anliegen, denn schon seit langer Zeit hat intuitives Essen für uns einen hohen Stellenwert – und viele kennen es möglicherweise schon als das sogenannte Bauchgefühl. Ein wachsames Bauchgefühl ist total wichtig, damit du souverän und selbstbestimmt deinen Weg durch die überall verfügbaren Essensangebote auf den Straßen, in Büros und Co. findest. Du erfährst, wie es uns beeinflusst und was durch Corona passiert ist, nachdem wir nicht mehr täglich am Lieblingsbäcker im Bahnhof vorbeigegangen sind. Die am Anfang in dieser Folge angesprochene Veränderung des Konsumverhaltens in Zeiten des Pandemie-Lockdowns, findest du unter anderem in einem Artikel von zeit.de https://www.zeit.de/news/2020-07/31/bio-boomt-auch-in-der-corona-krise mit den entsprechenden Verweisen am Ende des Artikels. Viel Spaß beim Lesen! Für alle Klugschidder noch einmal das Sprichwort auseinandergedröselt, weshalb in Zukunft kein Kind mehr fürchten muss, einen Regenguss auszulösen (passiert hier in Hamburg doch sehr häufig...) Im Plattdeutschen heißt es: „Et dien Töller leddig, dann givt dat morgen goods wedder!“ Ins Hochdeutsche wurde es als „Iss deinen Teller leer, dann gibt es morgen gutes Wetter!“ übersetzt. Nur leider heißt „wedder“ nicht Wetter sondern wieder. Die richtige Übersetzung wäre also: „Iss deinen Teller leer, dann gibt es morgen wieder etwas Gutes!“ Wenn du dich für intuitives Essen interessierst, ist vielleicht auch Heikes Buch „Essen gut, alles gut. Wie wir wieder lernen, auf unseren Bauch zu hören“ etwas für dich? Es erscheint am 17.12.2020. Hier kannst du es finden: https://www.kiwi-verlag.de/buch/heike-niemeier-essen-gut-alles-gut-9783462054323 und einen Vorgeschmack bekommst du auch in unserem Blog. LINK: https://www.essenz.hamburg/blog/item/170-essen-gut-alles-gut Mehr von uns wie immer auf der Website unter: https://www.essenz.hamburg/ oder auf Instagram https://www.instagram.com/essenz.hamburg/?hl=de Lob, Kritik und Anregungen kannst du gerne an frederike.enders@essenZ.hamburg senden, wir freuen uns auf deiner Nachricht!
Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes essenZ für´s Ohr, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den essenZ für´s Ohr Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: #8 Wissenshäppchen: intuitives Essen - kann ich mir selbst blind vertrauen?

Podcast Download - Folge #8 Wissenshäppchen: intuitives Essen - kann ich mir selbst blind vertrauen? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. #8 Wissenshäppchen: intuitives Essen - kann ich mir selbst blind vertrauen? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast essenZ für´s Ohr abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.