„Corpus Delicti“ von Juli Zeh

„Corpus Delicti“ von Juli Zeh

mit Ellie und Felicitas
1 Stunde 3 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Jahr
Nach den großen Kriegen des 20. Jahrhunderts hat ein Aufklärungsschub zur Entideologisierung der Gesellschaft geführt: Begriffe wie Nation, Religion und Familie haben rapide an Bedeutung verloren. „Die Methode“ hat sich dieser Probleme angenommen. Sie erklärt den Anspruch auf Gesundheit zu einem Prinzip staatlicher Legitimation: Das Recht auf Gesundheit ist allem anderen übergeordnet, auch der Menschenwürde. Mia Holl, deutsche Staatsangehörige und Biologin, wird wegen methodenfeindlicher Umtriebe zum Einfrieren auf unbestimmte Zeit verurteilt.


Hört, ob wir „Corpus Delicti“ von Juli Zeh wieder in den Druck geben würden in dieser Folge des Gutenbuchclubs!


Jingle: Royalty Free Music von Bensound

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: