Vorzeitiges Aus für eine halbe Million Solaranlagen?

Vorzeitiges Aus für eine halbe Million Solaranlagen?

Wirtschaftliche Folgen von Ü20-PV-Anlagen im EEG 2021
24 Minuten
Podcast
Podcaster
Für und mit den Machern der neuen Energiewelt (For and With Creators of the New Energy World)

Beschreibung

vor 9 Monaten


Seit dem Jahr 2000 gibt das EEG die Rahmenbedingungen für
Ausbau und Förderung der erneuerbaren Energien vor. Anfang kommenden Jahres
soll mit dem EEG 2021 die aktuelle Novelle in Kraft treten, die im September
als Referent-Entwurf vorgestellt wurde und derzeit im Bundestag beraten wird.
Eine Studie von EuPD Research in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Solarwirtschaft
hält diese Neufassung vor allem für PV-Anlagen für problematisch, die nach 20
Jahren aus der Förderung fallen. Warum droht ein flächendeckender Rückbau noch
funktionstüchtiger PV Anlagen? Und was macht ihren Weiterbetrieb auf Basis der
neuen Gesetzesgrundlage unwirtschaftlich? Darüber sprechen wir mit Carsten
Körnig, Hauptgeschäftsführer des BSW und Dr. Martin Ammon, Geschäftsführer des
Forschungsinstituts EuPD Research.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: