Audio Folge 6 - Igus: Gedruckte Intelligenz aus Kunststoff

Druckwelle – ingenieur.de-Podcast zur Additiven Fertigung Podcast19.11.20 04:00 Uhr

Additiv gefertigte Bauteile mit integrierter Verschleiss-Sensorik von ingenieur.de in Kooperation mit VDI nachrichten

Dauer: 15:04:00 Es gibt Kunststoffe, die sind selbstschmierend und verschleißarm. Ihr Name: Tribo-Polymere. Sie sind ideal, um beispielsweise Gleitlager daraus herzustellen. Zu den führenden Anbietern zählt die Igus GmbH. Die Kölner bieten das Material auch für den 3-D-Druck an, sowohl in Pulver- als auch in Filamentform. Tom Krause, im Unternehmen für die Additive Fertigung verantwortlich, erklärt Verarbeitungs- und Einsatzmöglichkeiten. Er erläutert ferner die jüngste Entwicklung: additiv gefertigte Bauteile mit integrierter Verschleiss-Sensorik. Sie melden proaktiv, wenn ihr Lebensende naht. Wer keinen Drucker hat, kann benötigte Bauteile auch bei Igus bestellen. Post-Production: Melomania by Marvin Müller (www.getmelomania.de) GEMAfreie Musik von https://audiohub.de
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcast-Angebotes Druckwelle – ingenieur.de-Podcast zur Additiven Fertigung, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Druckwelle – ingenieur.de-Podcast zur Additiven Fertigung Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

VDI Verlag GmbH

MP3 online hören: Folge 6 - Igus: Gedruckte Intelligenz aus Kunststoff

Podcast Download - Folge Folge 6 - Igus: Gedruckte Intelligenz aus Kunststoff online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Folge 6 - Igus: Gedruckte Intelligenz aus Kunststoff MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: VDI Verlag GmbH Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Druckwelle – ingenieur.de-Podcast zur Additiven Fertigung abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.