vor 7 Monaten

Beschreibung

Ein Gespräch mit Vera Magali Keller, die im Legal Team von Sea Watch und als Juristin, spezialisiert auf internationales öffentliches Recht, arbeitet. In den letzten Wochen war sie wegen der Aufdeckung illegaler Pushbacks viel in den Medien. Es geht in dieser Folge um Frontex und darum, weshalb diese EU-Agentur so problematisch ist - wie sie der weiteren Abschottung der EU dient und Menschenrechte verletzt. Wie sich Frontex in den letzten Jahren entwickelt hat, dass deren Menschenrechtsverletzungen weit über die EU-Grenzen hinaus reichen und wie man Frontex dafür verantwortlich machen kann, erfahrt ihr in dieser Folge! Viel Spaß beim Zuhören. Hier noch einmal der Hinweis zur Petition von Pro Asyl gegen den #NewPact #DisasterPact der EU: aktion.proasyl.de Wenn euch der Podcast gefällt, abonniert ihn gerne und folgt asylimdialog auf Instagram https://www.instagram.com/asylimdialog/! Ich freue mich auch über Anregungen oder Kritik an podcast@rlc-deutschland.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: