Audio Digitale Souveränität

ÖFIT Podcast17.11.20 08:00 Uhr

Digitale Souveränität

Obwohl digitale Souveränität mittlerweile breit und kontrovers diskutiert wird, bleibt der Begriff ohne klar abgrenzbare Bedeutung. Das ÖFIT-Whitepaper „Digitale Souveränität als strategische Autonomie“ möchte einen Beitrag zu mehr Differenzierung und Konkretisierung in der Auseinandersetzung um die staatliche digitale Souveränität leisten. Im Kern gehe es darum zu verhindern, dass Abhängigkeiten in der Digitalisierung die Umsetzung eigener Ziele beschränken, so ÖFIT-Mitarbeiter Resa Mohabbat Kar. Er erläutert in unserer neunten Folge die Perspektive der Autoren im Gespräch mit Julian Regenthal-Patzak. Unter anderem geht es um die verschiedenen Fachdebatten, welche populären Grundannahmen im Zusammenhang mit digitaler Souveränität problematisch sind und welche Risiken mit einer auf „Souveränität“ ausgerichteten Digitalpolitik einhergehen. Die Publikation finden Sie unter https://www.oeffentliche-it.de/publikationen
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes ÖFIT Podcast, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den ÖFIT Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: Digitale Souveränität

Podcast Download - Folge Digitale Souveränität online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Digitale Souveränität MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast ÖFIT Podcast abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.