Wiener Melange - Von der Bohne zum Kaffee

Wiener Melange - Von der Bohne zum Kaffee

Wie alles begann.

Beschreibung

vor 1 Jahr
Wiener Melange - Von der Bohne zum Kaffee. Wie alles begann.

(07:24) Oh mein Gott this is reality. (E)

(07:34) Ich bin ja eigentlich keine Kaffeetrinkerin und trau mich das oft gar nicht öffentlich zu sagen. (B)

(11:43) Unsere Reise nach Marokko war auch der Moment wo wir wussten, wenn wir einen Podcast machen muss der Fokus auf Austausch liegen (B)

(12:21) Die Technik ist und bleibt eine Herausforderung. (B)

(12:58) Aber wir haben einen Popfilter (E)

(17:28) Ich nehme Gespräche oft mit einem Podcast-Mindset wahr. (B)

(18:36) Wir halten uns gegenseitig verantwortlich, dass der Podcast läuft (E)

(20:33) Wir haben erkannt, dass wir beide etwas machen wollen das einen aktivistischen Aspekt hat, was für vielleicht für eine positive Veränderung beträgt und deswegen war der Schritt zu einem gemeinsamen Projekt kein so abwegiger Gedanke. (E)

(21:54) Wir haben unseren Freundeskreis im Preperation Process miteingebunden. (B)

(22:37) Ich bin immer ur happy wenn mir meine Freunde schreiben, dass sie eine Episode toll gefunden haben. (E)

(29:18) Unser Ansatz ist nochmal probieren aber dafür anders. (B)

(29:56) Die Sachen die uns wirklich wichtig sind waren uns beiden gleich wichtig. (E)

(33:15) Wir wollen einen Raum schaffen wo offen und ehrlich diskutiert werden kann. (B)

(36:07) Es geht darum unterschiedliche Meinungen aufzuzeigen, aber es soll jetzt kein convincing sein. (B)


(43:50) Bev, du bringst mich zum Lachen. Du hast einen so tollen trockenen Humor. (E)

(45:31) Wr. Melange ist für mich persönlich ein Safe Space. (B)

(1:01:12) Für mich gibt es nur mehr Wr. Melange mit Milch und Zucker.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: